SEO in Innsbruck

Suchmaschinenoptimierung in Innsbruck – Märchen oder Erfolgsrezept?

„Google lässt sich nicht steuern, Google agiert unabhängig von den Maßnahmen der sogenannten SEO-Gurus!“

Man wundert sich oft über die Aussagen der Menschen, die noch nicht verstehen, wie das Ranking bei Google zustande kommt und warum gewisse Seiten ganz vorne platziert sind und andere weit hinten.

In den meisten Fällen, ist es relativ einfach den Sprung nach vorne zu machen, natürlich kann nicht jeder auf der ersten Seite bei Google sein (es haben ja nur 10 Ergebnisse dort Platz) und schon gar nicht an Position 1, aber eine deutliche Verbesserung im Ranking ist fast immer möglich. Das wiederum hat zur Folge, dass wesentlich mehr Besucher auf die Homepage kommen.

So ganz genau weiß niemand, was alles von Google berücksichtigt wird, man spricht von etwa 200 Kriterien, die mit unterschiedlicher Gewichtung das Ranking beeinflussen. Es gibt positive und negative Kriterien, Dinge, die von Google belohnt werden und, andere wiederum, die bestraft werden.

Grundsätzlich ist es auf jeden Fall so, dass Google sinnvolle Inhalte mag, Inhalte, die einzigartig sind, gut verständlich und interessant/relevant. Kopierte Inhalte werden negativ bewertet. Google ist auf der Seite des Suchers und unterstützt alles was ihn rasch zur treffenden Seite führt, das heißt, er sollte dort auch finden wonach er gesucht hat.

„Google mag Fleisch am Knochen“

Man muss Google füttern, Google ist auf der Suche nach „Essbarem“, also servieren Sie es so, dass Google anbeißen kann. Dazu sollte es gut aufbereitet und appetitlich sein.

Kostenlose SEO Analyse – wie analysieren Ihre bestehende Webseite und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot, um wenig Geld zum Erfolg, mehr Besucher, mehr Geschäft.

Natürlich bieten wir auch neue Homepages an, in responsive Design, mit oder ohne Selbstwartung.

Sie erreichen uns unter 0660-1337711 oder 0660-1337712

und per Email unter office@nordholm.at